Ausgefallene Baiser Geister backen

Ausgefallene Baiser Geister backen

Halloween steht vor der Tür! Die Kostüme stehen bereit und die Vorbereitungen für die Party laufen auf Hochtouren. Bleibt nur noch eine Frage zu klären. Was servierst du deinen Gästen? Ich zeige dir, wie du aus nur 2 Zutaten lustige Baiser Geister selber herstellst.

Süßes Gebäck

Diese ausgefallenen Plätzchen sehen nicht nur total süß aus, sie schmecken auch so. Da sie ausschließlich aus Zucker und Eiweiß bestehen, sind sie dafür jedoch sehr leicht. Deshalb sind sie bei Kindern wie bei Erwachsenen gleichermaßen beliebt.

Wenn du deine Eiweiß Plätzchen nur kurz im Ofen trocknest, werden sie außen hart, bleiben aber innen weich. Dadurch zergehen sie auf der Zunge, sobald du hineinbeißt.

Deshalb schmecken wesentlich besser, wenn du sie selbst machst, statt sie zu kaufen. Weiter unten findest du das Grundrezept. Du kannst jedoch auch je nach Laune mit ein wenig Aroma Geschmack in die Sache bringen.

Plätzchenteig Rezept

Das Besondere an diesen Plätzchen ist, das sie ohne Mehl hergestellt werden. Deshalb haben wir im Grunde auch keinen herkömmlichen Plätzchenteig, sondern eine stabile Meringue Masse.

Da diese Meringue Masse aus Zucker und geschlagenem Eiweiß besteht, eignet sich das Plätzchen Rezept auch perfekt zur Eiweißverwertung. Ob du lieber Zucker oder Puderzucker verwendest, bleibt dir überlassen. Beides funktioniert einwandfrei.

Baiser Geister backen

Damit auf der Meringue Masse unsere süßen Halloween Plätzchen werden, spritzt du sie wie unten im Rezept beschrieben auf ein Backblech.

Nun kommen wir zu der zweiten Besonderheit, die Baiser von den meisten anderen Plätzchen Rezepten unterscheidet:

Das süße Kleingebäck kommt zwar in den Ofen, wir genau genommen jedoch nicht gebacken. Stattdessen trocknest du deine Baiser Geister nur bei geringer Temperatur.

Da das Meringue Rezept auch keine Butter oder Margarine enthält, musst du dir auch keine Sorgen darum machen, dass deine Plätzchen ihre Form verlieren könnten. Sie bleiben beim Trocknen genau so wie sie sind.

Da die Halloween Meringen am besten schmecken, wenn sie innen noch weich sind, empfehle ich dir sie nur kurz im Ofen zu lassen.

Wenn du die Baiser Geister jedoch bereits ein paar Tage im Voraus vorbereiten möchtest, solltest du sie länger im Ofen lassen, bis sie komplett getrocknet sind. Das macht sie länger haltbar, leider werden sie dadurch auch etwas hart.

Halloween Plätzchen dekorieren

Zum Schuss wird unser süßes Gebäck mit niedlichen Gesichtern dekoriert. Wenn du Kinder im Haus hast, werden sie dir mit Freude dabei helfen die Plätzchen zu verzieren.

Wichtig dabei ist, dass die Lebensmittelfarbe nicht zu flüssig sein darf, da sich deine Gespenster sonst tatsächlich in Luft auflösen. Es gibt im Handel jedoch Lebensmittelfarbstifte, die dafür ideal geeignet sind.

Baiser Plätzchen verpacken

Wenn du deine Halloween Plätzchen aufheben möchtest, ist es wichtig, dass du sie in einem luftdichten Gefäß aufbewahrst. Eine abgedichtete Dose oder ein Glas mit Deckel eignen sich ideal.

Wenn du deine Plätzchen frisch servieren möchtest, reicht natürlich ein herkömmlicher Plätzchenteller. Zum Verschenken hingegen eignen sich Plätzchentüten am besten.

YouTube Anleitung für Baiser Geister

Passend zu dem Rezept, dass du unten findest, habe ich auch diesmal wieder ein YouTube Video für dich vorbereitet. Darin zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du diese süßen Geister aus Meringue zubereitest.

Halloween Geister aus Meringue

Baiser Geister

Backe Baiser Geister aus nur 2 Zutaten.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Baiser, Beilage, Kleinigkeit, Meringue, Nachspeise
Land & Region Deutsch, Französisch, Italienisch
Portionen 10 Geister
Kalorien 35 kcal

Equipment

  • Spritzbeutel mit Lochtülle
  • Backblech mit Backpapier
  • Thermometer

Zutaten
  

  • 1 Eiweiß
  • 80 g Zucker oder Puderzucker
  • Lebensmittelfarbstift schwarz

Anleitungen
 

  • Erhitze das Eiweiß mit der Zucker unter ständigem Schlagen auf einem Wasserbad, bis auf 50° C. (Falls du kein Thermometer hast, mache den Fingertest. Die Eimasse sollte sich heiß anfühlen.)
  • Schlage die Masse anschließend in der Küchenmaschine auf höchster Stufe, bis sie abgekühlt ist.
  • Spritze mit einer großen Lochtülle 10 große Tropfen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  • Dann spritzt du mit einer kleinen Lochtülle und der restlichen Masse jeweils zwei Spitzen als Arme auf die Geister.
  • Trockne die Baiser für 15 Minuten bei 80° C Ober- und Unterhitze (So bleiben sie in der Mitte weich. Wenn du sie ein paar Tage aufheben möchtest, solltest du sie min. 60 min im Ofen lassen, bis sie auch innen komplett trocken sind.)
  • Male deinen Geistern mit dem schwarzen Lebensmittelfarbstift Gesichter auf.
Keyword beste, einfach, Fingerfood, glutenfrei, gruselig, Halloween, Kekse, lecker, niedlich, schnell, süß, vegetarisch

Häufig gestellte Fragen und Backtipps für Meringue

Hilfe! Mein Baiser fällt nach dem Backen zusammen!

Möglicherweise hast du das Baiser zu heiß gebacken. Falls das Reduzieren der Temperatur nicht hilft, kannst du alternativ eine Prise Salz und einen Spritzer Zitrone beim Anrühren dazugeben. Das gibt der Meringue Masse etwas mehr Stabilität.

Meine Plätzchen sind zu hart/zu weich!

Um so länger du deine Baiser Geister im Ofen trocknest, umso härter werden sie. Sollten deine Plätzchen zu hart oder zu weich werden, solltest du die Backzeit entsprechend anpassen.

Ähnliche Artikel

Aus Sahne Torte ein Geschenk backen

Aus Sahne Torte ein Geschenk backen

Iglu Motivtorte Rezept

Iglu Motivtorte Rezept

Panda Windbeutel Dessert

Panda Windbeutel Dessert

Rezept zuckerfreie Babytorte

Rezept zuckerfreie Babytorte

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Ausgefallene Rezepte rund ums Backen

Ich freue mich dich hier auf meinem neuen Blog Nasch Deko begrüßen zu dürfen. Hier findest du ausgefallene Rezepte, Anleitungen und Tipps rund ums Backen und Dekorieren. Wenn du Fragen hast, hinterlasse mir einfach einen Kommentar.

Folge mir auf Instagram:

naschdeko

 86    237