Schokoladen Cake Pops für Halloween

Packt die Kostüme aus, bald ist es wieder so weit! Halloween steht vor der Tür. Auf einer gelungenen Halloweenparty dürfen die passenden Snacks natürlich nicht fehlen.

Cake Pops sind das ideale Party-Fingerfood. Es sind kleine Häppchen und die Finger bleiben durch den Stiel trotzdem sauber. Außerdem ist das Rezept kinderleicht.

Cake Pops Teig

Für dieses Cake Pops Rezept habe ich zunächst einen Schlichten Rührkuchen gebacken. Dieser wird nach dem Auskühlen zerbröselt. Anschließend mischst du ihn mit einem Frosting aus Frischkäse, Puderzucker und Butter zum Cake Pop Teig verknetet.

Cake Pops gehen aber auch ohne Backen. Dazu nimmst du einfach einen Fertigkuchen, statt extra einen zu backen.

Cake Pops sind daher auch die ideale Lösung, falls du mal Kuchenreste übrig hast. Auch wenn diese schon etwas trockener sind, kannst du daraus immer noch die leckeren Kuchenbällchen am Stiel zaubern.

Schokoladen Cake Pops Glasur

Nachdem du aus dem Teig kleine Bälle geformt hast, fehlt natürlich noch die knackige Glasur.

Bei meinen Halloween Cake Pops habe ich mich für eine Glasur aus weißer Kuvertüre entschieden. Dabei ging es mir hauptsächlich um die Optik. Denn für meine Halloween Motive benötigte ich einen weißen Untergrund.

Falls du deine Halloween Leckereien lieber anders gestalten willst, kannst du natürlich auch eine andere Glasur verwenden. Ich rate dir jedoch Kuvertüre oder Cake Melts zu verwenden, da sie aushärten.

Halloween Cake Pops mit den Motiven Geist, Mumie und Augapfel.

Cake Pop verzieren

Das Schönste an diesen kleinen Häppchen ist, dass sie sich sehr schön individuell verzieren lassen. Nachdem ich meine Cake Pops mit Schokolade glasiert habe, habe ich mit nur wenigen Handgriffen gleich drei verschiedene Halloween Motive gestaltet.

Um die weißen Kugeln in Augäpfel, Geister und Mumien zu verwandeln, benötigst du nur ein wenig Fondant und Lebensmittelfarbe. Die Anleitung ist perfekt für Anfänger geeignet und in meinem YouTube Video Tutorial kannst du dir alle Schritte ganz genau ansehen.

Cake Pops servieren

Damit deine Schokoladen Cake Pops auch richtig zur Geltung kommen, solltest du sie schön Anrichten. Außerdem benötigst du etwas in das du die Cake Pops stellen/stecken kannst bis die Glasur getrocknet ist.

Für beides eignet sich ein Cake Pop Halter ideal. Es gibt sie zu kaufen, ich persönlich finde sie jedoch etwas zu teuer. Außerdem passen oft nur sehr wenige Stiele hinein.

Du kannst dir jedoch auch ganz einfach einen Cake Pop Halter selber machen. Ich habe dafür einfach einen Würfel aus Styropor mit schwarzem Krepppapier verpackt.

Das hat gleich drei Vorteile:

  1. Es ist sehr günstig.
  2. Er bietet Platz für sehr viele Stiele, ohne dabei selbst viel Platz wegzunehmen.
  3. Ich kann die Papierhülle jederzeit tauschen und meinen Cake Pop Halter damit farblich mit meiner Deko abstimmen.

Alternativ lassen sich Cakepops auch super in Muffin Papierförmchen servieren.

Drucken

Schoko Cake Pops Rezept

In diesem Video Tutorial zeige ich dir, wie du ganz einfach Cake Pops backst. Mit einer Glasur aus weißer Schokolade gestaltest du 3 niedliche Gruselmotive. Überrasche deine Gäste mit Geistern, Augäpfeln und Mumien.
Gericht Cake Pops, Kleinigkeit, Kuchen, Nachspeise
Land & Region Amerikanisch, Deutsch
Keyword beste, einfach, glasieren, lecker, Schoko, süß, vegetarisch, weiße Schokolade, wenig Zutaten
Vorbereitungszeit 1 Stunde
Zubereitungszeit 1 Stunde
Arbeitszeit 2 Stunden
Portionen 30 Cake Pops
Kalorien 126kcal

Equipment

  • 30 Cake Pop Stiele

Zutaten

Für den Kuchenteig

  • 125 g Butter weich
  • 50 g Zucker
  • 2 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 60 ml Milch

Für das Frosting

  • 50 g Butter weich
  • 70 g Frischkäse Doppelrahm
  • 50 g Puderzucker

Für die Deko

  • 400 g Kuvertüre weiß
  • Fondant schwarz, weiß und blau
  • Lebensmittelfarbstifte schwarz und rot

Anleitungen

Grundrezept für Rührteig

  • Zuerst die weiche Butter mit dem Zucker schlagen, bis eine weiß schaumige Masse entsteht.
  • Währenddessen den Ofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und eine Backform fetten.
  • Anschließend nach und nach die Eier dazugeben. Dazwischen etwa 30 Sekunden rühren.
  • Dann das Mehl mit dem Backpulver mischen.
  • Danach immer abwechselnd etwas vom Mehl dazu sieben und die Milch kurz einrühren, bis alles zu einem Teig verarbeitet wurde.
  • Den Teig in eine Form geben und 60 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Anschließend auskühlen lassen.

Cake Pops Teig zubereiten

  • Zuerst die harten Ränder und Krusten von dem ausgekühlten Kuchen abschneiden und ihn anschließend zerbröseln.
  • Dann die weiche Butter, den Frischkäse und den Puderzucker dazu geben und zu einem Teig verrühren.
  • Danach aus dem Teig 30 Bälle formen.

Cake Pop verzieren

  • Zuerst die Kuvertüre schmelzen.
  • Die Stiele mit der Spitze zuerst in die Kuvertüre und anschließend in die Cake Balls stecken. Kurz antrocknen lassen.
  • Danach die Teigbälle in die Kuvertüre tunken und abtropfen lassen. Zum Aushärten in eine Halterung stecken.
  • Nach dem Aushärten die restliche Kuvertüre nochmal schmelzen.
  • Dann eine Gabel hinein Tunken und damit Fäden quer auf 10 Cakepops tropfen lassen. Diese nochmal aushärten lassen.
  • Währenddessen den weißen Fondant dünn ausrollen.
  • Danach mit einem Ausstecher oder Glas große Kreise ausstechen.
  • Anschließend 10 Cake Pops mit den Fondantkreisen überziehen, dabei die Ränder raffen.
  • Dann mit dem schwarzen Lebensmittelstift Gesichter auf die Geister malen.
  • Danach aus dem blauen Fondant mittelgroße und aus dem schwarzen kleine Kreise ausstechen.
  • Anschließend den blauen Fondant als Iris und den schwarzen als Pupille auf 10 Cakepops andrücken. Mit einem kleinen Fleck weißen Fondant einen Lichtpunkt auf die Pupille drücken.
  • Mit dem roten Lebensmittelstift Adern auf die Augäpfel malen.
  • Zum Schluss aus weißem und schwarzen Fondant Augen auf die Cake Pops mit Mumien Motiv drücken.

Video

Häufig gestellte Fragen und Backtipps

Wie viel Kalorien hat ein Cake Pop?

Meine Schokoladen Cake Pops haben jeweils etwa 140 kcal. Es kommt jedoch darauf an wie viel Fondant du für die Deko verwendet hast.

Warum rutscht mein Teig vom Stiel?

Möglicherweise hast du vergessen den Stiel vorher in die Kuvertüre zu tunken oder hast die Kuvertüre nicht lange genug antrocknen lassen, nachdem du sie in den Teig gesteckt hast.

Dieser Schritt ist sehr wichtig, da die Kuvertüre dadurch eine Art Stopper bildet, der den Teig fixiert.

Mein Teig zerbröselt/ist zu flüssig!

Die richtige Konsistenz ist das A und O für gelungene Cake Pops. Daher solltest du das Frosting nach und nach dazugeben, um sicherzugehen, dass du nicht zu viel verwendest.

Ist der Teig nach dem Mischen immer noch bröselig, solltest du mehr von dem Frosting dazugeben.

Ist er zu flüssig, kannst du ihn durch die Zugabe von mehr Kuchenkrümeln retten. Falls du nicht mehr Kuchen hast, kannst du im Notfall auch Kekskrümel verwenden. Diese sollten aber sehr fein geklopft werden, damit keine Stückchen im Teig landen.

Gurken Rick Eclair backen

Als ich neulich Rick and Morty angeschaut habe, überkam mich mal wieder die Lust zu backen. Ich hatte sowieso vor Eclairs als Mitbringsel für eine Freundin zu backen. Wieso also nicht einfach ein Gurken Rick Eclair backen? Gedacht – getan!

Was sind Eclairs?

Éclair ist ursprünglich französisch. Das Gebäck war in der DDR jedoch auch als Liebesknochen sehr bekannt. Éclair bedeutet zwar wortwörtlich nicht Liebesknochen auf Französisch, aber das Gebäck ist im Grunde dasselbe. Traditionell wird es mit Vanillecreme gefüllt. Ich verwende sehr gern das Liebesknochen Rezept aus der DDR. Um mein Gurken Rick Eclair zu kreieren, wollte ich jedoch etwas unkonventionelles. Deshalb habe ich mich für eine Füllung aus Himbeer- und Johannisbeergelee und eine Glasur mit Vanillegeschmack entschieden.

Gurken Rick Eclair einzeln

Gurken Rick Eclair selber machen

Der Eclair Teig besteht zunächst aus einem Brandteig Rezept. Anschließend den Brandteig ganz einfach backen. Nachdem die Liebesknochen aus dem Ofen kommen werden, sie gefüllt und mit Glasur bedeckt. Zuletzt formst du das Gesicht aus Fondant. Eine genaue Anleitung wie du Liebesknochen selber backen kannst, findest du weiter unten.

Was ist ein Brandteig?

Der Brandteig den ich für mein Gurken Rick Eclair Rezept verwende, besteht aus Wasser, Butter, Salz, Zucker, Mehl, Eiern und Backpulver. Dabei werden die ersten 4 Zutaten zunächst aufgekocht.

Darauf folgt der Vorgang des sogenannten Abbrennens. Dabei wird das ganze Mehl auf einmal in den Topf gegeben und kräftig verrührt bis sich ein Teig bildet, der sich vom Rand löst. Dadurch wird ein Teil der Flüssigkeit zu Dampf. Da die Stärke verkleistert, kann dieser nicht entweichen und wird im Teig eingeschlossen.

Anschließend nimmt man den Topf vom Herd und rührt nach und nach die Eier unter. Dabei ist es wichtig die richtige Konsistenz zu finden. Der Teig ist perfekt, wenn er glatt ist und glänzt. Er sollte nur sehr langsam vom Löffel fallen.

Zuletzt wird das Backpulver untergerührt. Dieser Teig lässt sich am besten mithilfe eines Spritzbeutels auf dem Backblech verteilen. Besonders an diesem Teig ist vor allem, das er beim Backen stark aufgeht und dadurch hohl wird. Außerdem ist er nahezu Geschmacksneutral. So eignet er sich perfekt für Füllungen.

Gurken Rick Eclairs

Gurken Rick Eclair Kuchen und viele andere Möglichkeiten

Eclairs sind wunderbar vielseitig. Ich habe mich diesmal dazu entschieden einen Gurken Rick zu kreieren, aber die Möglichkeiten sind unbegrenzt. Versuch einfach mal mit verschieden farbigen Glasuren zu spielen oder spritz die Liebesknochen in Kreisen oder Ovalen. So wie auch Windbeutel, kannst du auch dieses Gebäck nutzen, um damit eine wunderschöne Dekoration zu zaubern. Versuch dich doch zum Beispiel an einem Eclair Kuchen.

YouTube Video Tutorial

In diesem YouTube Video findest du eine detaillierte Schritt für Schritt Anleitung für meine Gurken Rick Liebesknochen. Dieses und viele weitere Tutorials findest du auf meinem YouTube Account.

Drucken

Gurken Rick Eclair backen

Du bist ein Rick and Morty Fan und suchst noch nach der passenden Idee für deine nächste Party? Diese Gurken Rick Eclairs sind ausgefallen, lustig und ganz einfach zu backen.
Gericht Eclairs, Fingerfood, Kleinigkeit, Liebesknochen, Nachspeise
Land & Region Deutsch
Keyword 1 Geburtstag, ausgefallen, beste, einfach, Fingerfood, glasieren, gruselig, Junge, lecker, niedlich, schnell, schön, süß
Vorbereitungszeit 1 Stunde
Zubereitungszeit 25 Minuten
Dekorieren 15 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 40 Minuten
Portionen 40 Eclairs
Kalorien 100kcal
Cost 10 €

Equipment

  • Spritzbeutel
  • Sterntülle
  • schmale Tülle zum Befüllen

Zutaten

Für den Brandteig:

  • 250 ml Wasser
  • 100 g Butter
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL Zucker braun
  • 125 g Dinkelmehl
  • 4 – 5 Eier
  • 1 TL Backpulver

Für die Eclair Füllung:

  • 250 g Johannisbeeren Tiefgekühlt
  • 200 g Himbeeren Tiefgekühlt
  • 150 g Gelierzucker 3 : 1
  • 100 ml Wasser

Für die Dekoration:

  • 200 g grüne Glasur Vanille
  • 50 g Fondant weiß
  • Lebensmittelfarbe Rot, Blau und Schwarz

Anleitungen

Liebesknochen Rezept

  • Zuerst das Wasser mit der Butter, dem Salz und dem Zucker in einem Topf aufkochen.
  • Währenddessen das Mehl sieben.
  • Das gesamte Mehl auf einmal in den Topf geben und solange kräftig rühren, bis sich der Teig vom Rand ablöst.
  • Dann den Topf vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen.
  • Danach erstmal nur ein Ei zum Binden unterrühren, anschließend nach und nach 2 – 3 weitere Eier dazugeben und gut verrühren. (Ein Ei übrig lassen.)
  • Anschließend das Backpulver unterrühren.
  • Dann ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Danach den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und ca. 8 cm lange Streifen spritzen. Dabei genug Abstand lassen, da der Teig im Ofen stark aufgeht.
  • Anschließend das letzte Ei trennen und das Eigelb verquirlen.
  • Zum Schluss die Liebesknochen mit dem verquirlten Eigelb bestreichen.
  • Die Eclairs 25 Minuten im vorgeheizten Backofen backen, bis sie goldbraun sind. Den Backofen währenddessen auf keinen Fall öffnen!
  • Parallel dazu die Füllung vorbereiten.
  • Danach die Liebesknochen im geöffneten Ofen kurz abkühlen lassen und anschließend an der Unterseite jeweils zwei kleine Kreuze einritzen, damit der Dampf entweichen kann.

Gurken Rick Füllung:

  • Zuerst die Tiefgekühlten Himbeeren und Johannisbeeren in einen Topf geben und kochen lassen, bis sie aufplatzen.
  • Anschließend die Beeren durch ein Sieb passieren.
  • Dann den Saft mit dem Wasser und dem Gelierzucker zurück in den Topf geben und nochmal 2 Minuten kochen lassen.
  • Danach die Eclair Füllung zum fest werden in den Kühlschrank stellen.
  • Anschließend einen Spritzbeutel mit einer langen, schmalen Tülle zum Füllen mit dem Gelee befüllen.
  • Die Eclair Füllung an der Unterseite der abgekühlten Liebesknochen an den eingeschnittenen Stellen einspritzen.

Gurken Rick Glasur und Deko:

  • Zuerst die Glasur nach Packungsanweisung zubereiten und in eine kleine Flache Schale oder Dose füllen.
  • Danach die Oberseite der Liebesknochen in die Glasur tunken und sie zum Trocknen zurück auf das Backpapier legen.
  • Dann den Fondant in vier Teile teilen und rot, schwarz und hellblau einfärben. Dabei einen Teil weiß lassen.
  • Aus dem weißen Fondant die Augen formen. Für die Pupillen und den Mund den schwarzen und für die Zunge den roten Fondant benutzen. Zum Schluss eine Monobraue aus dem hellblauen Fondant über die Augen setzen.

Video

Häufig gestellte Fragen und Backtipps für Eclairs

Was muss ich beim Backen mit Brandteig beachten?

Auch wenn der Brandteig seinen Namen vom abbrennen im Topf hat, solltest du ihn nicht zu wörtlich nehmen. Sobald du das Mehl dazugibst solltest du kontinuierlich kräftig rühren, bis du den Topf vom Herd nimmst.
Außerdem solltest du die Eier nicht alle auf einmal zum Teig geben, sondern nach und nach gründlich unterrühren, damit der Teig gebunden wird. So bekommt er die gewünschte Konsistenz.
Zu guter Letzt ist es wichtig zu wissen, dass du den Ofen niemals öffnen solltest, während du Brandteig backst. Der Dampf im Ofen lässt den Teig aufgehen. Wenn er entweicht, wird dein Gebäck einfallen.

Kann ich den Brandteig einen Tag vorher backen?

Wenn du Brandteig selber machen möchtest, kannst du das auch schon einen Tag vorher machen. Dann solltest du ihn allerdings noch nicht füllen, da er sonst mit der Zeit aufweicht. Am besten schmeckt er, wenn er am selben Tag gegessen wird.

Kann man Brandteig einfrieren?

Die gebackenen, aber noch nicht gefüllten Eclairs lassen sich super einfrieren.

Bei welcher Temperatur kann ich Brandteig backen?

Bei der Temperatur kommt es grundsätzlich auf deinen Ofen an. Generell empfehle ich dir bei Heißluft eine Temperatur von 180 – 200° C bei Ober- und Unterhitze.

Wie lange muss Brandteig backen?

Je nachdem wie dick du ihn aufgespritzt hast, solltest du ihn 25 – 35 Minuten im Ofen lassen, um den Brandteig richtig zu backen.

Muss ich Brandteig bei Umluft oder Ober- und Unterhitze backen?

Auch mit Heißluft oder Umluft lassen sich die Liebesknochen backen. Dabei solltest du jedoch eine etwas geringere Temperatur wählen. Ich empfehle 170 – 190° C.